Prüfung Blitzschutzanlagen Prüfung Blitzschutzanlagen
Blitzschutzprüfung Blitzschutzprüfung
Prüfung Photovoltaikanlagen Prüfung Photovoltaikanlagen
Photovoltaikanlagen Photovoltaikanlagen
Prüfen des inneren Blitzschutz Prüfen des inneren Blitzschutz
Prüfung der Photovoltaikanlagen Prüfung der Photovoltaikanlagen

Prüfung von Blitzschutzanlagen

Prüfung von Photovolatikanlagen und Prüfung von Blitzschutzanlagen

Eine Photvoltaikanlage wird über die Energie der Sonne gespeist. Es ist ein umweltfreundlicher Stromerzeuger, der im privaten und im gewerblichen Bereich vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet. Die Sonne ist unerschöpflich und dadurch gerade bei regenerativen Energien eine wichtige Energiequelle. Die Anzahl der Photovoltaikanlagen ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen, da diese für die Stromversorgung sehr wertvoll geworden ist. Doch auch diese Anlagen kommen in ihre Jahre und weisen mit der Zeit Verschleißerscheinungen auf. Aus diesem Grund ist eine regelmäßige Prüfung von Photovolatikanlagen und eine Prüfung von Blitzschutzanlagen überaus wichtig.

Zyklusmäßige Prüfung von Photovolatikanlagen

Technische Anlagen, so auch eine Photovoltaikanlage oder eine Blitzschutzanlage, bedürfen einer regelmäßigen Wartung. Erfolgt die Prüfung von Photovolatikanlagen oder die Prüfung von Blitzschutzanlagen nicht, kann es dazu führen, dass die Leistung gemindert wird und Fehlfunktionen auftreten. Schlimmstenfalls kann es bei Nichtdurchführung einer Prüfung von Photovolatikanlagen zu einem Brand der Anlage führen. Schäden an der Anlage verursachen nicht nur hohe Kosten für den Betreiber oder den Eigentümer, die Umwelt und gegebenenfalls auch Personen sind zusätzlich davon betroffen. Die kontinuierliche Prüfung von Photovolatikanlagen oder die Prüfung von Blitzschutzanlagen spielt daher eine wesentliche Rolle und sollte in einem gleichmäßigen Zyklus durchgeführt werden.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Unverbindliche Angebotsanfrage

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Prüfung von Photovoltaikanlagen


Wer gibt die Prüfung von Photovolatikanlagen vor?

Eine regelmäßige Prüfung von Photovolatikanlagen ist notwendig, um hohe Wartungs- oder Instandhaltungskosten zu verhindern. Die Anlage unterliegt gesetzlichen Verordnungen und Vorschriften, auf deren Grundlage eine Prüfung von Photovolatikanlagen erfolgt, z.B. der Landesbauordnung, den VDE-Bestimmungen oder der Betriebssicherheitsverordnung. Eine Prüfung von Photovolatikanlagen erfolgt generell alle vier Jahre. Unter die Prüfung von Photovolatikanlagen fällt die Funktionalität, die Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen und eine vollständige Bestandsaufnahme sämtlicher Mängel. Ebenfalls zur Prüfung der Photovolatikanlagen zählt die Überprüfung der einzelnen Messgeräte. Die Ergebnisse der Prüfung von Photovolatikanlagen und der Prüfung von Blitzschutzanlagen werden protokolliert, wobei etwaige Mängel in einem vorgeschriebenen Zeitraum mit einer erneuten Prüfung von Photovolatikanlagen behoben werden müssen.

Prüfung von Blitzschutzanlagen

Neben der Prüfung von Photovolatikanlagen ist auch eine Prüfung von Blitzschutzanlagen in einem regelmäßigen Zyklus sehr wichtig. Bei Blitzschutzanlagen handelt es sich um technische Einrichtungen, die den Schutz von Gebäuden und den sich darin befindlichen Personen garantieren. Die technische Infrastruktur wird deutlich erhöht und im Zuge einer Prüfung von Blitzschutzanlagen dem Brandschutz vorgebeugt. Damit dieser Schutz auf lange Sicht gewährleistet werden kann, ist die Prüfung von Blitzschutzanlagen sowie die Prüfung von Photovolatikanlagen absolut notwendig. Bei der Prüfung von Blitzschutzanlagen oder der Prüfung von Photovolatikanlagen wird die Wirksamkeit des Systems gründlich überprüft.

Prüfung von Blitzschutzanlagen nach DIN VDE

Gesetzliche Verordnungen bei einer Prüfung von Blitzschutzanlagen

Durch gesetzliche Verordnungen wird geregelt, welches Gebäude eine Blitzschutzanlage erhalten muss. Hierzu zählen beispielsweise öffentliche Gebäude, Krankenhäuser, Schulen oder gewerbliche Betriebe. Im Bereich eines Einfamilienhauses kann der Eigentümer selber entscheiden, ob er eine Blitzschutzanlage installieren möchte. Ganz gleich ob die technische Anlage freiwillig oder vorgeschrieben genutzt wird, die Prüfung von Blitzschutzanlagen oder die Prüfung von Photovolatikanlagen ist absolut wichtig und sollte gewährleistet sein.

Prüfung von Photovoltaikanlagen nach DIN VDE


Wie häufig erfolgt die Prüfung von Blitzschutzanlagen?

Blitzschutzanlagen werden in die Klassen I und II sowie III und IV aufgeteilt. Die Prüfung von Blitzschutzanlagen definiert sich über die verschiedenen Prüfungsklassen. Klasse I und II erfordert eine jährliche Sichtprüfung und eine umfassende Prüfung von Blitzschutzanlagen alle zwei Jahre. Bei der Klasse III und IV ist eine Sichtprüfung alle zwei Jahre erforderlich und eine umfassende Prüfung von Blitzschutzanlagen nur alle vier Jahre. Die jeweilige Prüfung von Blitzschutzanlagen ist den vorgegebenen Zyklen anzupassen, so dass für eine ausreichende Sicherheit gesorgt werden kann.

 

 

 

Ihr Mehrwert durch uns

  • Optimales Preis / Leistungsverhältnis
  • Keine Wartezeiten
  • Weniger bis keine Ausfallzeiten
  • Erfahrene Prüfer
  • Bonusvorteile bei einigen Versicherungen
  • Mögliche Inventarisierung
  • Übersichtliche Kostenplanung durch einheitliche Preise
  • Weniger Wartungs und Reperaturkosten
  • Mehr Sicherheit für Ihre Mitarbeiter
  • Sie sind durch unsere Prüfprotokolle rechtlich auf der sicheren Seite
  • Einsatz neuester Messtechnik

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© E+Service+Check GmbH